LADUTI » Haare » Geheimratsecken mit 20 – lästiger Haarausfall im Stirnbereich

Geheimratsecken mit 20 – lästiger Haarausfall im Stirnbereich

Geheimratsecken-mit-20

Geheimratsecken – normalerweise bringt man dieses Problem gerade mit Männern ab circa 40 Jahren in Verbindung. Tatsächlich zeigen sie sich bei vielen aber schon ab 20! Dieser Umstand ist nicht allzu bekannt. Der Schrecken ist daher häufig umso größer. Betroffene junge Frauen und Männer finden die auftretenden Geheimratsecken im niedrigen Alter noch unschöner und lästiger. Die Haare wirken dünner und die Stirn sieht plötzlich um einiges höher aus. Das möchten die meisten natürlich vermeiden und ihre volle Haarpracht noch länger behalten!

Dieser Beitrag gibt Antworten auf folgende Fragen: Weshalb bekommen einige Menschen bereits mit 20 Jahren Haarausfall? Mit welchen Methoden entgehen Männer wie Frauen den Geheimratsecken erfolgreich?

Warum bekommt man mit 20 Jahren Geheimratsecken?

Tatsächlich sind Geheimratsecken oder Hofratsecken nicht so stark durch das Alter bedingt, wie oft angenommen wird. Sehr häufig kommen sie also schon zwischen 20 und 30 Jahren vor. In diesen Fällen ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es sich um erste Symptome eines erblich oder hormonell bedingten Haarausfalls (Alopezie) handelt. Dabei werden die Haarfollikel empfindlich gegenüber dem Hormon Dihydrotestosteron (DHT). Dieses entsteht aus dem männlichen Sexualhormon Testosteron. Die Tendenz nimmt mit steigendem Alter ganz einfach zu. Einige Frauen und Männer beobachten erste Anzeichen später im Leben und einige bereits früher.

Die Sensibilität der Haarwurzel liegt schon in unserer Veranlagung. Bei nahen Verwandten sind also mitunter Hinweise auf diesen Haarausfall zu finden. Der natürliche Zyklus des Haarwachstums am Haaransatz verkürzt sich mit der Zeit bis er ganz auf sich warten lässt. Das Ausfallen der Haare beginnt dann und viele fürchten eine Glatze. Jedoch bleibt die Haarpracht vorerst am Hinterkopf bestehen.

Prävention für Geheimratsecken

Ein Haarwuchsmittel wie das Hair Serum von Laduti wirkt bereits vorbeugend, sodass es gar nicht erst zum Haarausfall kommen muss. Auf natürlicher Basis mit weit über 60 Inhaltsstoffen ist es stets wohltuend für das Haar. Das Mittel gegen Haarausfall von Laduti kommt dabei ohne Hormone und die Wirkstoffe Minoxidil und Finasterid aus. Starten Sie jetzt mit der Behandlung!

Darum kommt es zu Haarverlust in jungen Jahren

Veranlagter Haarausfall stellt aber nicht die einzige Möglichkeit dar. Auch andere Ursachen für die frühen Hofratsecken sind denkbar. Stress und Anspannung können beispielsweise der Auslöser für dünne Haare oberhalb der Schläfen sein. Die Anspannung kann dabei im Kopf liegen, was dazu führt, dass das Blut nicht mehr frei an der Kopfhaut zirkulieren kann. Eine Unterversorgung der Haarwurzeln mit den nötigen Nährstoffen ist die Folge. Auch eine falsche Ernährung kann zu dieser Unterversorgung und schließlich zum Haarverlust führen.

Jetzt lesen  Haarausfall: Lassen Sie Ihre Schilddrüse schleunigst untersuchen

Vielleicht nehmen Sie regelmäßig bestimmte Medikamente ein? Verfrühte Geheimratsecken können eine unerwünschte Nebenwirkung bestimmter medikamentöser Behandlungen sein. Ein banalerer Grund ist Hitze – ein Beispiel wäre zu viel Sonneneinstrahlung. Auch regelmäßige Saunagänge können die Follikel ebenso belasten und das Haar wird so unter Umständen dünner.

Maßnahmen gegen Geheimratsecken im jungen Erwachsenenalter

geheimratsecken-mit-20

Einige Menschen schwören auf den Effekt von Koffeinshampoos, Nährstoffpräparaten oder Haarwuchsmittel. Eine Haartransplantation verfügt selbstverständlich über eine der besten Erfolgsquoten. Sie ist jedoch auch aufwendig und mit hohen Kosten verbunden.

Weniger radikal ist eine Veränderung beim Styling oder der Frisur. Geheimratsecken können Sie durch bestimmte Looks ganz einfach kaschieren, sodass die Stirn weniger hoch wirkt. Simple Tricks an gezielten Stellen können den Haaren bereits helfen und Ihr Gesicht vorteilhaft betonen.

Glück im Unglück haben Sie, falls der Grund für Ihre frühen Hofratsecken gut eingrenzbar ist. Sollten also Medikamente, zu viel Hitze oder Stress der Auslöser sein: Verändern Sie Ihr Verhalten und Ihr Haar wird wieder voller werden. Im Fall von Stress kann Sport manchmal Wunder wirken. Achten Sie außerdem auf eine gesunde Ernährung – Vitamine können helfen.

So bereiten Sie Ihr Haar auf ein langes Leben vor

Besonders wichtig ist zunächst: Finden Sie unbedingt den Grund dafür heraus, dass Sie bereits mit 20 Jahren unter Geheimratsecken leiden. Nur zu ärgerlich wäre es, den Haarausfall für anlagebedingt zu halten, obwohl dies gar nicht der Fall ist. Dies lässt sich dann nur vollständig mit einer Haartransplantation lösen. In Wirklichkeit handelt es sich womöglich um ein Stresssymptom und die Geheimratsecken sind absolut vermeidbar! Ein Gespräch mit einem Arzt oder einem anderen Experten ergibt an dieser Stelle definitiv Sinn und ist ein geeignetes Mittel.

Jetzt lesen  Geheimratsecken beim Mann – Ursachen & hilfreiche Tipps

Geheimratsecken bereits mit 20 Jahren zu bekommen, nagt oft am Selbstbewusstsein, an der Lebensqualität und Liebe zum eigenen Körper. Allein daher hilft es, den Ursachen auf den Grund zu gehen. Von einem Nährstoffmangel beispielsweise sollten Sie natürlich auch aus gesundheitlichen Gründen früh genug erfahren.
Festzuhalten ist, dass der erblich bedingte Haarschwund die häufigste Ursache für Geheimratsecken mit 20 darstellt. Schön ist er natürlich nicht für die Betroffenen. Trotzdem sollten Sie sich bewusst machen, dass solche Dinge in vielen Fällen für die eigene Person sehr viel sichtbarer sind.

Laduti hat die Lösung für Sie: Nutzen Sie jetzt das Mittel gegen Haarausfall und Haarshampoo von Laduti, um Ihr Haar auf ein langes und kraftvolles Leben vorzubereiten. Wind, Wetter, Ernährung und vieles weitere haben einen Einfluss auf das Wohlbefinden Ihres Kopfhaares.

FAQ – Fragen und Antworten

In welchem Alter bekommt man Geheimratsecken?

Geheimratsecken sind nicht klar mit dem Alter verbunden. Sowohl mit 20 Jahren, als auch mit 40 – 50 Jahren können Menschen von dieser Art des Haarausfalls betroffen sein.

Was hilft gegen Geheimratsecken?

Eine ausgewogene Ernährung und ein rundum gesunder Lebensstil sorgen dafür, dass Ihr Haar kräftig bleibt.

Wachsen Haare wieder an Geheimratsecken nach?

Unmöglich ist dies auf keinen Fall. Mit den richtigen Hilfsmitteln wie beispielsweise Mittel gegen Haarausfall können Sie der Bildung von Geheimratsecken entgegenwirken.

Einkaufswagen
Nach oben blättern